07-06 Freiheit

Perlenkette 07/06 - 22.08.07 

Hallo, verehrte Sprüche - Liebhaber!

Hier gibt es jede Woche gute alte/neue Weisheiten.
Zehn Minuten Besinnlichkeit für mehr Qualität und Freude im Leben.

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
Es gibt Worte, die sagen mehr als tausend Bilder.”
(JC)

Ich bin Jürgen Curdt und wünsche Dir viel Freude mit dieser Ausgabe.

-

Sprüche, Zitate, Aphorismen zum Thema “Freiheit”

Letzte Woche ging es um Ziele. Ist doch unsere Freiheit besonders mit unseren Zielen verknüpft. Ziele machen frei.
Erst wer seine Ziele klar erkennt ist ein freier Mensch. Ist doch logisch, jemand der genau weiß was er will, ist nicht so leicht von anderen beeinflussbar, wie jemand der nicht weiß was er will.
Die Freiheit die ein Mensch allerdings erlangen kann, ist doch immer nur relativ. Allein die physikalischen Gesetze, von denen wir abhängig sind, setzen uns schon Grenzen.
Hier einige philosophische Betrachtungen zur Freiheit.

Themenspruch:

Die Fähigkeit, das Wort nein auszusprechen,
ist der erste Schritt zur Freiheit.
(Nicolas Sebastien de Chamfort)

Freiheitsstatue New York

Hier die Auslese:

Das Geld das man besitzt, ist das Instrument der Freiheit.
Das Geld, dem man nachjagt, ist das Instrument der Knechtschaft.
(Jean-Jacques Rousseau)

-

Freiheit besteht darin, dass man alles tun kann,
was einem anderen nicht schadet.
(Matthias Claudius)

-

Um sich frei zu fühlen, gibt es ein einfaches Mittel:
Nicht an der Leine zerren.
(Hans Krailsheimer)

-

Der freieste Mensch ist der, welcher die wenigsten Vorurteile besitzt.
(César Chesneau Du Marsais)

-

Mancher wähnt sich frei, und sieht nicht die Bande, die ihn schnüren.
(Friedrich Rückert)

-

Binde zwei Vögel zusammen;
sie werden nicht fliegen können,
obwohl sie nun vier Flügel haben.
(Dschelal ed-Din Rumi)

-

Die Freiheit wird einem nicht angeboren,
sie wird nicht geschenkt,
sie will erarbeitet sein.
(Adolph Diesterweg)

-

Die Bibel:

Ihr werdet die Wahrheit erkennen und die Wahrheit wird euch frei machen.
(Johannes 8:32)

-

Auf die Frage: “Was ist Freiheit?”, antwortete ein Weiser:
“Ein gutes Gewissen.”
(Theodor Gottlieb von Hippel d.Ä.)

-

Zum Ausklang noch ein Witz:

Freiheit in der Schule

Der Lehrer spricht im Unterricht über den Begriff der Freiheit.
Als er seine Ausführungen beendet hat, fragt er die Klasse:
“Nun, was ist das Gegenteil von frei?”

“Besetzt!” , ruft Hans-Werner.

-

Vielen Dank! Das war es für diese Woche.

Achte gut auf Dich, hege, pflege und nähre das Wesen, das Dir aus dem Spiegel entgegenschaut.

In der nächsten Ausgabe werde ich dieses Thema fortsetzen.

Bis nächsten Mittwoch - Dein Jürgen Curdt

———————————————————

Anmerkung: Für Autorenangaben und Rechte übernehme ich keinerlei Haftung. Falls irgendwelche Copyrights verletzt werden sollten, bitte ich den Autor, sich mit mir in Verbindung zu setzen.

Beteiligung:

“Wenn zwei Knaben jeder einen Apfel haben und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen. Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken. ” (Platon)

Hast du Gedanken, Sprüche, etc. oder Anregungen und Tipps, sende sie mir. - Ich freue mich über jedes Mail: Danke!  juergen.curdt@gmx.de

Bitte prüfe doch kurz die Autorenangabe (per Google), bevor Du mir einen Spruch zusendest - Du sparst mir so eine Menge Arbeit.

Gefällt Dir meine Homepage, empfehle mich bitte Deinen Freunden und Bekannten weiter. Dies ist sehr erwünscht… Vielen Dank!

www.spruchperlen.de

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de