07-22 Wissen

Perlenkette 22/07 - Wissen - 12.12.07 

Hallo, verehrte Sprüche - Liebhaber!

Hier gibt es jede Woche gute alte/neue Weisheiten.
Zehn Minuten Besinnlichkeit für mehr Qualität und Freude im Leben.

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
Es gibt Worte, die sagen mehr als tausend Bilder.”
(JC)

Ich bin Jürgen Curdt und wünsche Dir viel Freude mit dieser Ausgabe.

-

Sprüche, Zitate, Aphorismen zum Thema “Wissen”

Wissen ist Information, von der eine Person oder eine Gruppe Kenntnis hat.
„Wissen” ist abgeleitet vom althochdeutschen Verb wissan, das seinerseits von „gesehen haben” kommt, was auch etymologisch auf die Begründetheit verweist. Für den Begriff des Wissens findet sich seit der Antike im philosophischen und wissenschaftlichen Diskurs keine exakte und alle Aspekte umfassende anerkannte Definition, vielmehr gibt es zahlreiche, häufig ähnliche Definitionen, die jeweils abhängig vom Standpunkt des Definierenden formuliert sind. Seit dem 20. Jahrhundert wird der Begriff zunehmend auch aus dem Blickwinkel der Informatik betrachtet.
Als kleinster gemeinsamer Nenner lässt sich folgende Aussage formulieren:

Dem Wissen liegen Informationen zugrunde, oder anders formuliert:
Wissen ist behaltene (gespeicherte) Information.

-

Themenspruch:

Wissen nennen wir den kleinen Teil der Unwissenheit,
den wir geordnet haben.
(Ambrose Bierce)

Hier die Auslese:

Was ich weiß ist ein Tropfen,
was ich nicht weiß ein Ozean.
(Isaac Newton)

-

Die Unwissenheit ist ein Meer,
das Wissen ein Floß darauf.
(Aus Island)

-

Wissen, dass man nichts weiß, ist wahre Weisheit.
Nichtwissen für Wissen achten, ist Leid.
(Laotse)

-

Der Wissende weiß und erkundigt sich, aber der Unwissende weiß nicht einmal, wonach er sich erkundigen soll.
(Aus Indien)

-

Unser Wissen ist nicht vorhanden, wenn es nicht benutzt wird.
(Igor Strawinski)

-

Es ist ein wunderbares Gefühl,
das Wissen müssen dem Lexikon zu überlassen.
(Francis Yeats Brown)

-

Jeder Wissende irrt sich;
und jedes edle Pferd stolpert.
(Arabisches Sprichwort)

-

Phantasie ist wichtiger als Wissen,
den Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)

-

Das Auge nimmt das Licht aus der Luft,
der Geist nimmt es aus dem Wissen.
(Zenon)

-

Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen!
(Benjamin Franklin)

-

Nach langen Jahren emsigen Studierens gelang es ihm, sein Unwissen
unter den dicken Schichten des Wissens zu verstecken.
(Stanislaw Jerzy Lec)

-

Wer sich der Praxis hingibt ohne Wissen ist wie der Steuermann,
der ein Schiff ohne Ruder und Kompass besteigt und nicht weiß, wohin er fährt.
(Leonardo da Vinci)

-

Denken und Wissen sollten immer gleichen Schritt halten.
Das Wissen bleibt sonst tot und unfruchtbar.
(Karl Wilhelm Freiherr von Humboldt)

-

Wer nichts weiß, muss alles glauben.
(Marie von Ebner - Eschenbach)

(von Christine)

-

Die Bibel:

Durch Weisheit wird eine Hausgemeinschaft aufgebaut, und durch Unterscheidungsvermögen wird sie sich als fest gegründet erweisen. Und durch Erkenntnis werden die Innenkammern mit allen kostbaren und lieblichen Dingen von Wert gefüllt.
(Sprüche 24:3,4)

-

Wissen ohne Liebe bläht auf,
Liebe ohne Wissen gerät in Irrtum.
(Bernhard von Clairvaux)

-

Ausklang:

Wissen ist die Basis eigene Ziele zu verwirklichen.

Leben wir nicht in einer tollen Zeit? Die ganze Welt liegt uns offen zu Füssen. Du kannst hinreisen, wohin du willst; arbeiten, was du willst; Ideen verwirklichen, die dir wichtig sind. Was du dazu brauchst?
Wissen und Können!
Wissen ist die Grundvoraussetzung, um etwas zu tun. Zum „Können” wird es aber erst durch beherztes Tun. Es ist doch großartig! Fast das gesamte Wissen der Welt liegt offen vor dir. Geh in die nächste Bibliothek und du wirst in deinem ganzen Leben nicht alles lesen können, was da geschrieben steht. Surfe im Internet und deine Welt des Wissens wächst um weitere Potenzen! Du hast die Freiheit, gleich heute damit anzufangen, deine Ziele entschlossen anzupacken und zu verwirklichen. Wer außer dir kann dich davon abhalten?
(unbekannt)

-

Vielen Dank! Das war es für diese Woche.
Achte gut auf Dich, hege, pflege und nähre das Wesen, das Dir aus dem Spiegel entgegenschaut.

Bis nächsten Mittwoch - Dein Jürgen Curdt

———————————————————————–

Anmerkung: Für Autorenangaben und Rechte übernehme ich keinerlei Haftung. Falls irgendwelche Copyrights verletzt werden sollten, bitte ich den Autor, sich mit mir in Verbindung zu setzen.

Beteiligung:

“Wenn zwei Knaben jeder einen Apfel haben und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen. Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken. ” (Platon)

Hast du Gedanken, Sprüche, etc. oder Anregungen, Tipps, Kritik sende sie mir. Ich freue mich über jedes Mail: Danke! juergen.curdt@gmx.de

Gefällt Dir meine Homepage, empfehle mich bitte Deinen Freunden und Bekannten weiter. Dies ist sehr erwünscht…. Vielen Dank!

www.spruchperlen.de

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de