07-23 Wahrheit

Perlenkette 07/23 - 19.12.07 

Hallo, verehrte Sprüche - Liebhaber!

Hier gibt es jede Woche gute alte/neue Weisheiten.
Zehn Minuten Besinnlichkeit für mehr Qualität und Freude im Leben.

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
Es gibt Worte, die sagen mehr als tausend Bilder.”
(JC)

Ich bin Jürgen Curdt und wünsche Dir viel Freude mit dieser Ausgabe.

-

Sprüche, Zitate, Aphorismen zum Thema “Wahrheit”

Dem Begriff Wahrheit werden verschiedene Bedeutungen zugeschrieben, wie Übereinstimmung mit der Wirklichkeit, einer Tatsache oder einem Sachverhalt, aber auch einer Absicht oder einem bestimmten Sinn bzw. einer normativ als richtig ausgezeichneten Auffassung („Truism“ oder Gemeinplatz) oder den eigenen Erkenntnissen, Erfahrungen und Überzeugungen (auch „Wahrhaftigkeit“).

Das zugrundeliegende Adjektiv „wahr“ kann aber auch die Echtheit, Reinheit oder Authentizität einer Sache, einer Handlung oder einer Person, gemessen an einem bestimmten Begriff, beschreiben („Ein wahrer Freund“). Alltagssprachlich kann man die „Wahrheit“ von der Falschheit, der Lüge als absichtlicher Äußerung der Unwahrheit und dem Irrtum als dem fälschlichen Fürwahrhalten abgrenzen.

Die Frage nach der Wahrheit gehört zu den zentralen Problemen der Philosophie und der Logik und wird von verschiedenen Theorien unterschiedlich beantwortet. Dabei können grob die Fragen nach einer Definition der Wahrheit und nach einem Kriterium dafür, ob etwas zu recht „wahr“ genannt wird, unterschieden werden.

Themenspruch:

Man kann die Wahrheit nicht ins Feuer werfen.
Sie ist das Feuer.
(Friedrich Dürrenmatt)

Hier die Auslese:

Das Streben nach Wahrheit und Erkenntnis gehört zum Schönsten, dessen der Mensch fähig ist, wenn auch der Stolz auf dieses Streben meist im Munde jener ist, die am wenigsten von solchem Streben erfüllt sind.
(Albert Einstein)

-

Die Wahrheit richtet sich nicht nach uns,
sondern wir müssen uns nach ihr richten.
(Matthias Claudius)

-

Die Wahrheit ist unteilbar. Nur die Köpfe, in die sie nicht hineingeht, können gespalten werden.
(Peter Bamm)

-

Es ist unmöglich, die Fackel der Wahrheit
durch eine Menschenmenge zu tragen,
ohne jemandem den Bart zu versengen.
(Georg Christoph Lichtenberg)

-

Die Wahrheit ist wie der Lebertran:
Es ist leicht, ihn anderen zu geben,
aber unangenehm, ihn selbst zu schlucken.
(aus Norwegen)

-

Eine neue wissenschaftliche Wahrheit pflegt sich nicht in der Weise durchzusetzen, dass ihre Gegner überzeugt werden und sich als belehrt erklären, sondern vielmehr dadurch, dass die Gegner allmählich aussterben, und dass die heranwachsende Generation von Beginn an mit der Wahrheit vertraut gemacht wird.
(Max Planck)

(von Gunar)

-

Das sind die Weisen,
die durch Irrtum zur Wahrheit reisen,
die bei dem Irrtum verharren,
das sind die Narren.
(Friedrich Rückert)

-

Manche Wahrheiten sollen nicht,
manche brauchen nicht,
manche müssen gesagt werden.
(Wilhelm Busch)

-

Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt,
tauche die Spitze in Honig.
(aus Arabien)

-

Wer immer die Wahrheit sagt,
kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten.
(Theodor Heuss)

-

Die einfachsten Wahrheiten sind es gerade,
auf die der Mensch immer erst am spätesten kommt.
(Ludwig Feuerbach)

-

Wir suchen die Wahrheit, finden wollen wir sie aber nur dort,
wo es uns beliebt.
(Marie von Ebner-Eschenbach)

-

Du hast die Wahrheit gefunden,
bist dir ganz sicher sodann,
opfertest Jahre und Stunden,
trotzdem hört niemand dich an.

Du wolltest dich offenbaren,
dafür stehst du vor Gericht,
kommst du dann frei erst nach Jahren,
kümmert die Menschen das nicht.

Merke, du kannst nichts erzwingen,
zart klingt die Volksmelodie.
Mancher wird bald mit dir singen,
viele begreifen es nie!
(unbekannt)

(von Uwe)

-

Die Bibel:

Die Reden Jehovas sind lautere Reden.
Wie Silber, geläutert im Schmelzofen der Erde,
siebenmal gereinigt.
(Psalm 12:6)

-

Johannes 17:17

-

2. Korinther 13:8

-

Zwei Wahrheiten können einander nie widersprechen.
(Galileo Galilei)

-

Die Wahrheit sagen ist immer noch
der größte Spaß auf Erden.
(George Bernard Shaw)

-

Ausklang:

Bittere Wahrheit:
Wenn ich sage: “Ich war schön, so ist das die Vergangenheit,”
erklärt die Lehrerin den Schülern.
Wenn ich aber sage: “Ich bin schön, was ist das Fritzchen?”
“Eine Lüge, Frau Lehrerin!”

-

Vielen Dank! Das war es für diese Woche.

Achte gut auf Dich, hege, pflege und nähre das Wesen, das Dir aus dem Spiegel entgegenschaut.

Bis nächsten Mittwoch - Dein Jürgen Curdt

———————————————————————–

Anmerkung: Für Autorenangaben und Rechte übernehme ich keinerlei Haftung. Falls irgendwelche Copyrights verletzt werden sollten, bitte ich den Autor, sich mit mir in Verbindung zu setzen.

Beteiligung:

“Wenn zwei Knaben jeder einen Apfel haben und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen. Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken. ” (Platon)

Hast du Gedanken, Sprüche, etc. oder Anregungen, Tipps, Kritik sende sie mir. Ich freue mich über jedes Mail: Danke! juergen.curdt@gmx.de

Gefällt Dir meine Homepage, empfehle mich bitte Deinen Freunden und Bekannten weiter. Dies ist sehr erwünscht…. Vielen Dank!

www.spruchperlen.de

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de