08-28 Reise

Perlenkette 08/28 - Reise 

Hallo, verehrte Sprüche - Liebhaber!

Hier gibt es jede Woche gute alte/neue Weisheiten.
Zehn Minuten Besinnlichkeit für mehr Qualität und Freude im Leben.

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
Es gibt Worte, die sagen mehr als tausend Bilder.”
(JC)

Ich bin Jürgen Curdt und wünsche Dir viel Freude mit dieser Ausgabe.

-

Sprüche, Zitate, Aphorismen zum Thema “Reise”

Urlaubszeit - Reisezeit. Viele von Euch haben sicherlich im Urlaub eine Reise geplant oder sind bereits verreist. Ich habe daher die “Reise” zum Thema gewählt.

Interessant ist die Frage: Was motiviert Menschen zum Zwecke der Erholung und Freizeitgestaltung auf Reisen zu gehen?

Folgende Hauptmotive werden genannt:

Physische Motivation:
Viele Menschen reisen, um sich zu erholen und zu entspannen.

Psychische Motivation:
Zum anderen gibt es solche, die zur Entlastung, Selbstfindung oder aus Abenteuerlust reisen.

Interpersonelle Motivation:
Gesellige Menschen gehen auf Reisen, um Gruppenerfahrungen zu sammeln.

Kulturelle Motivation:
Außerdem gibt es auch eine Menge von Menschen, die sich während ihres Reisens bilden und an dem Kennenlernen fremder Kulturen interessiert sind (speziell: Studienreise).

Status- oder Prestigemotivation:
Ferner gibt es Reisende, die durch ein bestimmtes Reiseverhalten ihr Ansehen oder ihre Anerkennung steigern wollen. Schon 1873 übertrieb Theodor Fontane: “Zu den Eigentümlichkeiten unserer Zeit gehört das Massenreisen. Sonst reisten bevorzugte Individuen, jetzt reist jeder und jede.”
(Aus Wikipedia Enzyklopädie)

Themenspruch:

Reisen veredelt den Geist und räumt mit unseren Vorurteilen auf.
(Oscar Wilde)


Hier die Auslese:

Eine Reise ist ein Trunk aus der Quelle des Lebens.
(Christian Friedrich Hebbel)

-

Reisen ist das beste Mittel zur Selbstfindung.
(Karl Julius Weber)

-

Sorgfältige Planung ist der Schlüssel
zu einem sicheren und zügigen Reiseverlauf.
(Odysseus)

-

Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen und dass man sich durch kleine widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter und dergleichen nicht niederschlagen lasse.
(Adolph Freiherr von Knigge)

-

Nur aufs Ziel sehen verdirbt die Lust am Reisen.
(Friedrich Rückert)

-

Schnell, schnell - das ist keine Reise. Bedächtigkeit ist Reise.
(Aus Afrika)

-

Ärgere dich nicht über die Schlaglöcher in der Straße,
sondern genieße die Reise.
(unbekannt)

-

Wenn jemand eine Reise tut,
so kann er was erzählen;
Drum nahm ich meinen Stock und Hut,
und tat das Reisen wählen.
(Matthias Claudius)

-

Froh schlägt das Herz im Reisekittel,
vorausgesetzt, man hat die Mittel.
(Wilhelm Busch)

-

Dann zeigte uns der Reiseleiter auch noch den Po.
Ich habe nicht gewusst, dass der so breit ist.
(Kindermund)

-

Die Straße sagt dem Reisenden nicht,
was ihn am Ende seines Weges erwartet.
(Bantu-Weisheit)

-

Die Pflege positiver Gedanken ist der Antrieb für die Reise auf die Sonnenseite. Ein klares Ziel und ein starker Wille lassen uns auch große Hindernisse überwinden.
(unbekannt)

-

Man muss das Glück unterwegs suchen,
nicht am Ziel, da ist die Reise zu Ende.
(Deutsches Sprichwort)

-

Die eigentlichen Entdeckungsreisen bestehen nicht im Kennenlernen neuer Landstriche, sondern darin, etwas mit anderen Augen zu sehen.
(Marcel Proust)

-

Ein Leben ohne Freude ist wie eine weite Reise ohne Einkehr in ein Gasthaus.
(Demokrit)

-

Die Bibel

Auf dem Pfad der Gerechtigkeit ist Leben, und die Reise auf ihrem gebahnten Pfad bedeutet keinen Tod.
(Sprüche 12:28)

-

Gott verspricht eine sichere Landung,
aber keine ruhige Reise.
(Aus England)

-

Das Beste, was man von einer Reise mit nach Hause bringt,
ist eine heile Haut.
(Aus Persien)

-

Ausklang:

Ein Tourist in Bayern

Vor dem Hofbräuhaus in München stehen zwei Polizisten. Kommt ein Tourist auf sie zu und fragt: “Do you speak english?”

Die Polizisten verneinen. Daraufhin versucht es der Tourist mit französisch, spanisch, italienisch, portugiesisch, griechisch und türkisch, bekommt aber jeweils nur ein Kopfschütteln, worauf er die Hände über dem Kopf zusammen schlägt und geht.

Sagt der eine Polizist zum Kollegen:
“Mei, host dees kheert, sieben Sprochen hot der kenna!”

Antwortet der:
“No uund, hots eam was gnutzt?”

-

Vielen Dank! Das war es für diese Woche.

Achte gut auf Dich, hege, pflege und nähre das Wesen, das Dir aus dem Spiegel entgegenschaut. :-)

Bis nächsten Mittwoch - Dein Jürgen Curdt

————————————–

Anmerkung: Für Autorenangaben und Rechte übernehme ich keinerlei Haftung. Falls irgendwelche Copyrights verletzt werden sollten, bitte ich den Autor, sich mit mir in Verbindung zu setzen.

Beteiligung:

“Wenn zwei Knaben jeder einen Apfel haben und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen. Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken. ” (Platon)

Hast du Gedanken, Sprüche, etc. oder Anregungen, Tipps, Kritik sende sie mir. Ich freue mich über jedes Mail: Danke! juergen.curdt@gmx.de

Gefällt Dir meine Homepage, empfehle mich bitte Deinen Freunden und Bekannten weiter. Vielen Dank!

www.spruchperlen.de

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de