09-02 Zukunft

Perlenkette 09/02 - Zukunft 

Hallo, verehrte Sprüche - Liebhaber!

Hier gibt es jede Woche gute alte/neue Weisheiten.
Zehn Minuten Besinnlichkeit für mehr Qualität und Freude im Leben.

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
Es gibt Worte, die sagen mehr als tausend Bilder.”
(JC)

Ich bin Jürgen Curdt und wünsche Dir viel Freude mit dieser Ausgabe.

-

Sprüche, Zitate, Aphorismen zum Thema “Zukunft”

Die Zukunft hat in der Philosophie, aber vor allem auch im menschlichen Geist überhaupt eine besondere Rolle eingenommen. Die Zukunft hat einen solch hohen Stellenwert, weil der Mensch die Dinge, die in der Zukunft geschehen werden, vorhersehen will. Die Vorstellungskraft erlaubt es uns ein mögliches und wahrscheinliches Modell einer gegeben zukünftigen Situation aufzustellen ohne diese selbst zu beobachten und damit die Risiken abzuschätzen. Die Logik gibt einem ganz konkrete Vorhersagen über Konsequenzen von Taten und Veränderungen und gibt somit eine sehr gute Vorhersage über die Zukunft ab. Die Induktion wiederum ist Grundlage der Determination, also der Beziehung zwischen Ursache und Wirkung und ist somit eine fundamentale Notwendigkeit bei der Vorhersage der Zukunft.

Trotz solcher kognitiven Errungenschaften macht die stochastische Natur der meisten Geschehnisse der Zukunft - also zum Beispiel ihre Eintrittswahrscheinlichkeit - eine exakte Vorhersage in der Regel unmöglich. Trotzdem war genau dies das Bestreben vieler Menschen über viele Kulturen und Jahrhunderte hinweg.

Auch für die Religion bildet die Zukunft einen wichtigen Gegenstand. Prophezeiungen über das angebliche Leben nach dem Tod ebenso wie das Ende der Welt sind Bestandteil fast jeder Religion. Propheten, welche behaupten oder behaupteten in die Zukunft sehen zu können, spielten oder spielen eine wichtige Rolle in vielen religiösen Gemeinschaften der Vergangenheit und Gegenwart.

Themenspruch:

Des Menschen ganzes Glück besteht in zweierlei:
Dass ihm gewiss und ungewiss die Zukunft sei.
(Friedrich Rückert)

Hier die Auslese:

Wir dürfen nie vergessen, dass die Zukunft zwar gewiss nicht in unsere Hand gegeben ist, dass sie aber ebenso gewiss doch auch nicht ganz außerhalb unserer Macht steht.
(Epikur)

-

Unser Zukunft hängt in erster Linie davon ab,
was wir heute denken, fühlen und tun.
(Ernst Ferstl)

-

Die Zukunft hat viele Namen:
Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare.
Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte.
Für die Tapferen ist sie die Chance.
(Victor Hugo)

-

Vom Standpunkt der Jugend aus gesehen, ist das Leben eine unendlich lange Zukunft; vom Standpunkt des Alters aus, eine sehr kurze Vergangenheit.
(Arthur Schopenhauer)

-

Hartnäckig weiter fließt die Zeit,
die Zukunft wird Vergangenheit.
Aus einem großen Reservoir
ins andre rieselt Jahr um Jahr.
(Wilhelm Busch)

-

Wer an die Zukunft denkt,
hat Sinn und Ziel fürs Leben.
Ihm ist das Tun und Streben,
doch keine Ruh geschenkt.
(Hermann Hesse)

-

Wir leben immer für die Zukunft:
Ewiges Stimmen, und nie beginnt das Konzert.
(Ludwig Börne)

-

Wenn’s zur Zeit schlecht läuft, wird es nicht auch in der Zukunft so sein.
(Horaz)

-

Die Zukunft war früher auch besser.
(Karl Valentin)

-

Menschen, habt keine Angst vor der Zukunft.
Die Zukunft hat Angst vor euch!
(unbekannt)

-

Antiquitäten sind das einzige Feld,
auf dem das Gestern noch Zukunft hat.
(Sir Harold Wilson)

-

Das Leben besteht aus zwei Teilen:
Die Vergangenheit - ein Traum; die Zukunft - ein Wunsch.
(Aus Arabien)

-

Nur wer an die Zukunft glaubt, glaubt an die Gegenwart.
(Aus Brasilien)

-

Der reiche Mann denkt an die Zukunft, der arme an die Gegenwart.
(Aus China)

-

Die Gegenwart belohnt die Fleißigen, die Zukunft belohnt die Geduldigen.
(Aus der Lombardei)

-

Wenn es einem gut geht, denkt man nicht an die Zukunft.
(Aus Irland)

-

Beim Beginn der Liebe sprechen die Liebenden von der Zukunft;
bei ihrem Ende von der Vergangenheit.
(Aus Italien)

-

Wüssten die Menschen, was die Zukunft bringt,
sie würden doch alle handeln, als wüssten sie es nicht.
(Aus Russland)

-

Wer es in der Zukunft warm haben möchte,
sollte in der Jugend beginnen, den Ofen zu bauen.
(unbekannt)

-

Wenn sie nicht über die Zukunft nachdenken, können sie keine haben.
(John Galsworthy)

-

Wer sich nicht über seine Zukunft Gedanken macht,
der wird sich bestimmt bald über sein Heute sorgen müssen.
(Konfuzius)

-

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft.
Denn in ihr gedenke ich zu leben.
(Einstein)

-

Der Herr der Zukunft ist, wer sich wandeln kann.
(Stefan George)

-

Die Zukunft ist etwas, das die Menschen erst lieben,
wenn es Vergangenheit geworden ist.
(William Somerset Maugham)

-

Das Vergangene können wir nicht zurückrufen,
über die Zukunft sind wir eher Meister, wenn wir klug und gut sind.
(Goethe)

-

Ohne Ehrfurcht vor dem Leben hat die Menschheit keine Zukunft.
(Albert Schweitzer)

-

Bibel:

Gib denen, die reich sind im gegenwärtigen System der Dinge, Weisung, nicht hochmütig zu sein und ihre Hoffnung nicht auf unsicheren Reichtum zu setzen, sondern auf Gott, der uns alle Dinge reichlich darbietet zum Genuss; Gutes zu wirken, reich zu sein an vortrefflichen Werken, freigebig zu sein, bereit zu teilen, indem sie für sich sichere Schätze sammeln als vortreffliche Grundlage für die “Zukunft”, damit sie das “wirkliche Leben” fest ergreifen.
(1. Timotheus 6:17-19)

-

Jeder Sünder hat eine Zukunft.
Jeder Heilige eine Vergangenheit.

-

Ausklang:

Frage:
Esel oder Pferd? Wer hat eine bessere Zukunft?

Antwort:
Der Esel! Die Technik wird das Pferd eines Tages überholen. Esel wird es immer geben.

-

Vielen Dank! Das war es für diese Woche.

Achte gut auf Dich, hege, pflege und nähre das Wesen, das Dir aus dem Spiegel entgegenschaut. :-)

Bis nächsten Mittwoch - Dein Jürgen Curdt

——————————–

Anmerkung: Für Autorenangaben und Rechte übernehme ich keinerlei Haftung. Falls irgendwelche Copyrights verletzt werden sollten, bitte ich den Autor, sich mit mir in Verbindung zu setzen.

Beteiligung:

Ab meiner 70. Ausgabe (08-46), habe ich einen freiwilligen Jahresbeitrag eingeführt. Wenn Dir meine Seite gefällt und Du diese Idee und diesen werbefreien Service unterstützen möchtest, kannst Du einen kleinen Obolus geben. Nähere Angaben, siehe - Trinkgeld.

“Wenn zwei Knaben jeder einen Apfel haben und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen. Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei Gedanken.” (Platon)

Hast du Gedanken, Sprüche, etc. oder Anregungen, Tipps, Kritik sende sie mir. Ich freue mich über jedes Mail: Danke!  juergen.curdt@gmx.de

Gefällt Dir meine Homepage, empfehle mich bitte Deinen Freunden und Bekannten weiter. Vielen Dank!

www.spruchperlen.de

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de